FAQ

Du hast Fragen? Wir haben die Antworten.

Lagerung & Versicherung

Wem gehört das Asset?

Timeless erwirbt das Asset zunächst auf eigene Rechnung für die künftigen Anteilseigentümer. Nach dem Anteilskauf gehört dieses jedem Anteilseigentümer zu dem Bruchteil, den er an diesem erworben...

Wo werden die Assets gelagert?

Die Assets werden in einer von uns ausgewählten, dem Asset angemessenen, gesicherten Umgebung verwahrt und gelagert. Dies kann von uns oder einem Drittanbieter übernommen werden. Die Lagerung...

Kann ich das Asset sehen?

Du kannst alle Details in den digitalen Profilen auf unserer Website bzw. in unserer App sehen. Wir haben aktuell leider noch keinen Showroom, aber arbeiten schon an einigen Ideen, die dich deinen...

Kann ich das Asset benutzen, wenn ich Anteilseigentümer bin?

Nein. Die Assets werden professionell gelagert und können nicht genutzt werden. So können wir sicherstellen, dass die Wertentwicklung durch eine Nutzung nicht negativ beeinflusst wird.

Was passiert, wenn das Asset beschädigt wird?

Sollte das Asset durch Dritte beschädigt werden, wird Timeless sich um die Beseitigung des Schadens kümmern und die Kosten dem Dritten in Rechnung stellen. Ein solcher Fall ist jedoch sehr...

Wer ist für die Instandhaltung und Versicherung zuständig?

Alle Assets sind durch Timeless versichert und werden regelmäßig von Experten gewartet. Mehr Informationen findest du im Rahmenvertrag. Dieser wird dir vor dem Kauf offengelegt.

Woher weiß ich, dass ihr die Assets auch wirklich besitzt?

Wir werden jährlich von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft. Diese Prüfung beinhaltet unter anderem auch eine Inventurprüfung, wobei die Prüfungsgesellschaft die Inventur...